Fotos, die erzählen

Wenn es gelingt, Bilder sprechen zu lassen...

Auf Anselm Adams' Spuren, Erzählungen in Schwarz und Weiß

5. Juni 2016

Yosemite National Park, Kalifornien, USA

Yosemite National Park, Kalifornien, USA

Anselm Adams war ein amerikanischer Fotograf, der 1902 in San Francisco geboren wurde und bis 1984 in den USA lebte. Er fuhr regelmäßig in den Yosemite National Park in der Sierra Nevada, um das Terrain zu erwandern. Er Fotografierte den Park immer wieder und es entstanden faszinierende Fotos von der atemberaubenden Landschaft in den Bergen und Tälern der Sierra Nevada.

Im Herbst diesen Jahres hatten meine Frau und ich die Gelegenheit, diese einzigartige Landschaft kennenzulernen. Freunde aus San Francisco sind mit uns dorthin gefahren. Es war überwältigend, als sich der Blick ins Yosemity Tal öffnete: hohe, felsige Berge bis zum Horizont, zum Teil bewaldet mit Nadelbäumen und der dichte Nadelwald im Tal.

Weitere Themen

Ich freue mich über Eure Anmerkungen. Macht bitte Gebrauch von dem Formular.

Eure Meinung!

Gerne veröffentlichte ich Eure Kommentare unter dem jeweiligen Beitrag. Gebt mir dazu drei Tage Zeit, in den Blog zu schreiben. Wünscht Ihr das nicht, so vermerkt das bitte in Eurer Nachricht.